WIR WÜNSCHEN BESINNLICHE WEIHNACHTSTAGE UND FREUEN UNS AUF EIN NEUES, BEDEUTENDES JAHRZEHNT

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende und damit auch ein ganz bedeutendes digitales Jahrzehnt. Ein kleiner Rückblick: 2010 werden die ersten massentauglichen Tablets von Apple und Co. herausgebracht. Von Edward Snowden werden Fakten offengelegt, die bestätigten, dass die USA und Großbritannien das globale Internet strukturiert ausspionieren. Zeitgleich wird der Begriff des „Internet of Things“ (IoT) geprägt, welcher sich als Synonym für die allgegenwärtige Vernetzung durchsetzt. Samsung bringt die erste Smartwatch heraus und etabliert damit eine weitere Device-Klasse, die so genannten Wearables. Gleichzeitig liberalisiert Deutschland den Fernbusverkehr; die Grundsteinlegung für weitere digitale Unicorns in Deutschland wie bspw. FlixBus. Im Jahr 2014 beginnen medienwirksam Datenschützer dem technologischen Fortschritt auf die Hände zu schauen und kritisieren die erst kürzlich veröffentlichte Google Glass. 2015 etabliert sich der Mobilfunkstandard der vierten Generation (4G) und LTE, die besonders hohe Datenübertragungsraten sicherstellen und die mobile Internetnutzung massiv vorantreiben. Dies ermöglicht Anwendungen, die zuvor undenkbar waren: die etablierte Basisinfrastruktur wird fortan von unzähligen Unternehmen für ihre innovativen Geschäftsmodelle genutzt. Die spürbarsten Anwendungen für Endkonsumenten sind neue Mobilitätsangebote wie Carsharing oder eScooter. 3D-Drucker beginnen massentauglich zu werden – mittlerweile werden nicht nur Ersatzteile oder Turnschuhe gedruckt, sondern sogar Häuser. Mitte 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Europa in Kraft, die fortan den Schutz von personenbezogenen Daten als Grundrecht in der EU einordnet. Im April 2019 führt Südkorea als erstes Land den vollständigen Mobilfunkstandard 5G ein. Und es gäbe noch so viel mehr zu nennen.

The Interface Society (ThIS!) ist froh, aktiv Teil dieses Wandels zu sein. Als gemeinnütziger Verein mit dem Auftrag, Unternehmen, Institutionen und Personen der Digitalisierung zu vernetzen und Anstöße für die nachhaltige Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse zu geben. Orientierende Impulse liefern die Basis, die Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen.

Gemeinsam mit Euch und Ihnen sind wir gespannt, was das nächste große digitale Jahrzehnt zu bieten hat – und wir werden nicht müde, dieses aktiv mitzugestalten.